Wir sind Klasse
Wir sind Klasse
Wir sind "Klasse"
Wir sind eine KLASSE(N)GEMEINSCHAFT

Nach einem anstrengenden Vormittag (inklusive Mathearbeit) haben wir, die Klasse 74, den Schulnachmittag einmal anders verbracht. Frau Mayer, die Schulsozialarbeiterin unserer Schule und ihr dualer Student Herr Gerth haben hierfür ein paar Übungen vorbereitet, die wir gemeinsam durchgeführt haben.

Zunächst galt es sich mit verschiedenen Bildmotiven zu identifizieren und zu begründen, warum ein selbst gewähltes Bild zur eigenen Persönlichkeit passt. Zudem musste eine Karte, welche zu der Persönlichkeit und/oder bestimmten Eigenschaften eines zufällig ausgewählten Klassenkameraden passt, gewählt werden. Wir haben uns schnell darauf eingelassen und einiges über einander erfahren, was wir noch nicht wussten.

Im Anschluss daran war unser Teamgeist gefragt. Ein Schüler wurde vor die Tür geschickt, während der Rest der Klasse sich drei Aufgaben für ihn überlegte. Allein durch Klatschsignale von uns musste er dann herausfinden, was zu tun ist. Erstaunlicherweise konnten alle Aufgaben erfüllt werden- auch ohne verbale Kommunikation.

Zum Abschluss bekamen wir alle ein Blatt Papier auf den Rücken geklebt. Darauf haben wir uns gegenseitig positive Kommentare sowie (Charakter-) Eigenschaften geschrieben. Dadurch haben wir die Gelegenheit gehabt Dinge anonym aufzuschreiben, welche wir der jeweiligen Person mitteilen wollten. Viele von uns mussten herzlich lachen als sie gelesen haben, was und wie viel auf ihrem Rücken stand. Und so mancher nahm ein positives Gefühl mit nach Hause und las die Kommentare selbst nach Schulschluss noch einmal durch. So haben wir den Schultag gemeinsam mit unserer Klassenlehrerin Frau Rad einmal anders ausklingen lassen.

Wir hatten viel Spaß und finden es gut, dass es solche Aktionen an unserer Schule gibt.
2